28/05/2024

Canvas Rider war ein von Maxime Raux entwickeltes, browserbasiertes Spiel, bei dem die Spieler ihre eigenen 2D-Fahrradkurse zeichnen und diese dann mit einer virtuellen BMX-Fahrrad- oder Mountainbike-Figur befahren konnten. Das Spiel nutzte HTML5 und die Canvas-Technologie, sodass es auf modernen Webbrowsern ohne zusätzliche Plugins oder Software wie Adobe Flash Player gespielt werden konnte.

Die beliebtesten Kategorien

In Canvas Rider konnten die Spieler ihre eigenen Kurse entwerfen, indem sie Linien und Kurven zeichneten, um Rampen, Sprünge, Schleifen und Hindernisse zu erstellen. Nachdem ein Kurs erstellt wurde, konnte der Spieler seine Figur auf dem Fahrrad durch den Parcours steuern, um zu sehen, ob sie die Herausforderungen meistern konnte. Die Steuerung war einfach, wobei die Pfeiltasten zur Beschleunigung, zum Bremsen und zum Ausbalancieren des Fahrrads verwendet wurden.

Ein wesentliches Merkmal von Canvas Rider war die Möglichkeit, Kurse online zu teilen und die von anderen Spielern erstellten Kurse auszuprobieren. Diese Funktion trug zur Beliebtheit des Spiels bei, da es unzählige kreative und herausfordernde Kurse zur Verfügung stellte.

Canvas Rider wurde eingestellt und ist nicht mehr verfügbar. Ähnliche Spiele, wie „Free Rider“ und „Line Rider“, bieten jedoch ähnliche Funktionen und Gameplay. Diese Spiele können auf verschiedenen Websites gefunden werden, die browserbasierte Spiele anbieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert