21/04/2024

Hol dir einen der besten PC-Controller, wenn Tastatur und Maus einfach nicht ausreichen.

Die beliebtesten Kategorien

Ein PC-Controller ist die perfekte Ergänzung zur klassischen Maus-Tastatur-Kombination und eignet sich besonders für Spiele, die primär für Controller entwickelt wurden. Während Maus und Tastatur bei Shootern unschlagbar sind, gibt es viele Spiele, bei denen ein Controller die bessere Wahl ist. Die besten PC-Controller sind in der Lage, eine Vielzahl von Spielen abzudecken und bieten eine präzise Steuerung, die Tastaturen und Mäuse nicht bieten können.

Der beste PC-Controller 2023 ist der Xbox Elite Wireless Controller Series 2. Er ist ideal für Elden Ring, dessen Maus- und Tastatursteuerung nicht sehr gut funktioniert, und für Rennspiele geeignet. Für präzise Bewegungen sind analoge Sticks oft besser als Tastaturen, da sie drucksensitive Schalter besitzen. Konsolen-Ports haben oft unübersichtliche Steuerungssysteme, weswegen der Kauf des besten Gamepads eine gute Entscheidung sein kann.

Obwohl viele es nicht zugeben wollen, sind Controller manchmal das bessere Werkzeug für die Aufgabe, auch für Spiele, die als PC-Klassiker gelten. Zum Beispiel hat The Witcher 3 mit einem Controller ein wesentlich einfacheres Steuerungssystem als mit Maus und Tastatur.

Ein weiterer Vorteil des besten PC-Controllers ist, dass man sich nicht über den Gaming-Keyboard beugen muss, sondern in entspannter Position spielen kann. Wir haben unzählige PC- und Konsolen-Controller getestet, um herauszufinden, welche diejenigen sind, die sich lohnen, um von der vertrauten Maus-Tastatur-Kombination zu betrügen.

Xbox Elite Wireless Controller Series 2

Wenn Sie den Microsoft Elite Series 2 Controller länger als zehn Minuten verwenden, werden Sie verstehen, warum wir ihn an erster Stelle haben. Alles am Series 2 schreit nach Luxus. Die nahezu endlosen Anpassungsoptionen geben Ihnen eine beispiellose Kontrolle (Wortspiel beabsichtigt) über Ihr Gameplay. Die Möglichkeit, alle Aspekte des Controllers wie D-Pads, Schaltwippen und Joystick-Spannung anzupassen, ist ein absoluter Segen.

Die größten Änderungen im Series 2 im Vergleich zum Series 1 (den wir auch geliebt haben) umfassen eine praktische Tragetasche, die auch als tragbares USB-Typ-C-Ladegerät für den Controller und dessen neue aufladbare Batterie dient, die etwa 40 Stunden Saft bietet. Schließlich können Sie mit Project XCloud und Apple Arcade einige großartige Spiele auf mobilen Geräten genießen und den Series 2 Controller ganz einfach über Bluetooth koppeln.

Der Xbox Elite Wireless Controller Series 2 wird mit einer Reihe von anpassbaren Teilen geliefert, darunter sechs Thumbsticks, zwei D-Pads (kreuzförmig und facettiert), vier Pedale auf der Rückseite und einem Werkzeug zur Einstellung der Thumbstick-Spannung.

Die fehlende Bluetooth-Unterstützung beim Vorgängermodell wurde stark kritisiert. Die neue Version behebt dieses Problem und bietet jetzt eine hervorragende drahtlose Verbindung, die mit dem Telefon für Spiele auf Apple Arcade oder Xbox Streaming gekoppelt werden kann. Das macht den Controller noch vielseitiger, was angesichts des hohen Preises des Controllers unerlässlich ist.

Die zurückkehrenden Haar-Trigger-Sperren sind immer noch eines meiner Lieblingsmerkmale des Elite. Sie steuern, wie weit Sie den Abzug ziehen müssen, sodass in kompetitiven Shootern keine verschwendete Zeit oder Mühe entsteht. Die vier zusätzlichen hinteren Pedale sind auch eine nette Funktion und ermöglichen interessante Controller-Layouts. Sie können sogar die Gesichtstasten den hinteren Pedalen zuordnen, sodass Sie Ihre Daumen nie von den Thumbsticks nehmen müssen. Die hohe Flexibilität des Series 2 macht den Controller auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen zugänglicher, was ihn zu einer großartigen Option für alle Arten von Spielern macht.

Einige Leute könnten sich anfangs von dem etwas schwereren Controller irritiert fühlen, da er ein paar Unzen schwerer ist als der Standard-Xbox-One-Controller. Während es schön ist, das Standard-D-Pad auszutauschen, erfordern sowohl das Kreuz- als auch das facettierte alternative D-Pad etwas Eingewöhnungszeit, insbesondere bei Kampfspielen wie Dragonball FighterZ oder Mortal Kombat 11.

Xbox Core Wireless Controller

Der ursprüngliche Xbox One Wireless Controller war ein Muss für PC-Gaming. Mit der Veröffentlichung der Xbox Series S/X waren wir alle gespannt, wie Xbox einen bereits erstklassigen Gamepad verbessert hat.

Dieser Controller behält vieles von dem, was wir am Original geliebt haben. Das sehr komfortable Gesamtdesign mit texturierten Gummi-Griffen fühlt sich extrem gut in der Hand an. Wie beim Original verfügt er über ein deutlich verbessertes Steuerkreuz, das du nicht scheuen musst, in Fighting-Spielen und Plattformern zu verwenden, und dabei Inspiration von den Xbox One Elite Series Controllern nimmt.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass es einen neuen Knopf in der Mitte des Controllers gibt; ein häufig angeforderter Share-Button ermöglicht es Ihnen, Screenshots und Gameplay-Videos aufzunehmen, ohne zu sehr in die Menüs einzutauchen. Aber ehrlich gesagt ist das bei PC-Spielen von geringer Bedeutung.

Wir schreiben Wireless aus einem Grund groß, nicht weil das Wort per se ein Eigenname ist, sondern weil der Xbox Wireless-Controller von Microsoft in letzter Zeit auf das von ihm genannte drahtlose Protokoll „Xbox Wireless“ setzt. Obwohl der Name von einigen kreativen Überlegungen profitieren könnte, können Sie sich darüber freuen, dass der Xbox Wireless-Controller nach 2016 auch über eine dringend benötigte Bluetooth-Kompatibilität verfügt.

Ansonsten müssen Sie auf dem PC erneut Ihre Hand in die Tasche stecken, um einen Microsoft Wireless-Dongle zu kaufen, damit Ihr Computer Zugang zum schnellen nicht-Bluetooth-Protokoll erhält.

Aber der standardmäßige Xbox Wireless-Controller ist ein so gut gemachtes und preiswertes Stück Technik, dass es schwer zu sehen ist, wie andere Hersteller dem mächtigen Controller von Microsoft standhalten können. Und er wird noch lange auf unserer empfohlenen Liste bleiben.

Sony DualSense Wireless Controller

Der PlayStation 5 DualSense-Controller hat eine Qualität, die man selbst erleben muss, um sie zu glauben, dank seiner neuen haptischen Motoren und „Adaptive“-Triggers, die unter dem Finger Widerstand bieten können. Das Abfeuern eines Bogens kann sich tatsächlich wie das Abfeuern eines Bogens anfühlen. Das Rumpeln ist auch das beste und nuancierteste, das wir jemals in einem Controller gespürt haben. Es ist wirklich so gut, wie die Leute sagen.

Die schlechte Nachricht: Die fortschrittlichsten Funktionen des DualSense funktionieren in PC-Spielen noch nicht, da Spiele programmiert werden müssen, um sie nutzen zu können. Aber Steam bietet bereits volle Unterstützung für den Controller, so dass er zumindest wie jeder andere Controller eingesteckt und verwendet werden kann. Er ist etwas weniger bequem als der Xbox Series X Controller und nicht so einfach in Nicht-Steam-Spielen zu verwenden, aber wenn Sie das Analog-Stick-Layout von Sony bevorzugen oder Gyro-Aiming lieben, ist dies der Controller, den Sie sich besorgen sollten.

Und vielleicht werden wir eines Tages auch PC-Spiele sehen, die von den neuen Triggern und haptischen Feedbacks Gebrauch machen.

Der DualSense hat keine offiziellen PC-Treiber, aber das ist kein allzu großes Problem, da Steam es super einfach macht, den Controller sowohl über USB als auch Bluetooth zu verwenden. Der DualSense verwendet die ältere DirectInput-API anstelle von XInput, was bedeutet, dass viele Spiele ihn nicht sofort erkennen werden. Wenn Sie die „PlayStation Configuration Support“ in den Controller-Einstellungen von Steam aktivieren, wird Ihr Controller mit den meisten Spielen funktionieren.

Die Beziehung zwischen PC und DualSense ist kompliziert, aber es ist ein bisschen einfacher geworden, jetzt, da wir das Controller-Firmware direkt über unsere PCs aktualisieren können, anstatt es an eine PS5 anschließen zu müssen. Laden Sie einfach das Tool „Firmware-Updater für den kabellosen DualSense-Controller“ von der offiziellen PlayStation-Website herunter, folgen Sie den Anweisungen, schließen Sie Ihren DualSense über ein USB-Kabel an, und schon kann es losgehen.

Trotzdem ist der PS5-Controller immer noch ein unglaublich gut gebauter Controller und so reaktionsschnell, wie man es sich wünschen könnte. Und wenn Sie die versetzten Sticks des Standard-Xbox-Layouts hassen, dann ist dies das Beste, was die PlayStation-Controller zu bieten haben… bis der ultra-teure Edge auf unseren Schreibtischen landet, jedenfalls.

FAQ zum besten Controller für den PC

Kann man einen Konsolen-Controller am PC benutzen?

Die kurze Antwort lautet: Ja. Die etwas längere Antwort ist, dass Sie möglicherweise beim ersten Einrichten etwas herumprobieren müssen – aber danach müssen Sie ihn einfach nur noch anschließen.

Ist das PC-Gaming besser mit einem Controller?

Diese Frage mag in den Augen von PC-Gamern möglicherweise beleidigend wirken, aber es bleibt wahr, dass bestimmte PC-Spiele mit einem Controller besser gespielt werden können als mit der klassischen Tastatur- und Maus-Kombination.

Sportspiele sind das offensichtlichste Beispiel, da jeder, der versucht hat, FIFA mit dem seltsamen Tastatur-/Maus-Steuerungsschema zu spielen, bestätigen kann. Aber es gibt auch andere Titel, insbesondere solche, die hauptsächlich für Konsolen entwickelt wurden und deren Steuerung so umständlich ist, dass das Spielen auf andere Weise eine Qual ist.

Man könnte Witcher 2 beispielsweise auch ohne Controller spielen, aber mit einem Gamepad fühlte es sich auf dem PC tatsächlich viel besser an.

Wie testen wir Controller?

Ignorieren Sie diejenigen, die denken, dass jedes Spiel mit Maus und Tastatur am besten gespielt wird. Assassins Creed Valhalla wird nicht am besten mit einer Tastatur gespielt. Street Fighter 5 wird nicht am besten mit einer Tastatur gespielt. Zugegeben, wir spielen die meisten Spiele mit Maus und Tastatur, aber für PC-Gamer mit unterschiedlichen Vorlieben ist ein guter Controller ein Muss.

Obwohl ich einige Tests mit Ego-Shootern durchgeführt habe, habe ich das Genre weitgehend ignoriert. Während es für Konsolenspieler möglicherweise notwendig ist, verwenden wir für jeden Schießspieltyp fast immer WASD. Mit diesem Hintergrund habe ich vor allem die folgenden Spiele für die Tests verwendet:

Katana Zero: Ein Spiel, das eine exzellente D-Pad-Steuerung und reaktionsschnelle Gesichtstasten erfordert.

Street Fighter V: Ich habe viele Stunden mit Street Fighter V mit Controllern und Kampfstöcken verbracht, also weiß ich, wie es sich anfühlen sollte. Wenn ich einen KI-Gegner als Ken nicht besiegen kann, stimmt etwas nicht.

Forza Motorsport: Ich habe mich für Forza hauptsächlich entschieden, um die Analogsticks zu testen, die meiner Meinung nach drei Eigenschaften benötigen: Federung genug, um schnell wieder in die Mitte zurückzuschnappen, empfindlich und widerstandsfähig genug, um leichte Lenkungsanpassungen vorzunehmen, und bequem konturiert, damit meine Daumen am Ende ein paar Stunden nicht wund sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert